x
ServiziMenu principaleHome
You are here: Home > What we do > Past events > 2005 > 2. Deutschsprachig-Europäischer Weiterbildungslehrgang
Share on Share on Facebook Twitter Share on Linkedin Share on WhatsApp Share on Instagram Share by email Print this page

2. Deutschsprachig-Europäischer Weiterbildungslehrgang

Not eligible for ESCO credits

24.10.2005  -  08.09.2006

Rorschacherberg b. St. Gallen, Switzerland

REFRESHER COURSE

Palliative care

Description

24-28.10.2005

23-26.10.2005

27-31.03.2006

12-15.06.2006

04-08.09.2006

 

Dieser Weiterbildungslehrgang umfasst 23 Tage (auf fünf Kursblöcke verteilt) und soll um­fassende Kenntnisse in die Grundprinzipien der palliativen Behandlung, Pflege und Begleitung von schwer kranken, alten und sterbenden Menschen vermitteln. Die Ziele liegen in der Aufarbeitung von physischen, psychischen, psycho­sozialen, spirituellen und kulturellen Problemen im Erleben von schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer. Der Schwer­punkt liegt in diesem Angebot auf der fortgeschrittenen Praxis. Dieser ESO-d-Kurs wird in Kooperation mit dem Institut für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF), Abt. Palliative Care und Organisations-Ethik der Universitäten Wien, Innsbruck und Graz angeboten und eröffnet Interessierten auf Antrag einen Anschluss in den berufs­be­gleitenden interdisziplinären Masterstudiengang Palliative Care am IFF.

Zielgruppen: Diplomierte Pflegefachpersonen mit mehrjähriger Berufserfahrung und Praxisbezug zu Palliative Care.

 

Weitere Informationen: www.zetup.ch

 

Der Kurs ist für diplomierte Plegende 2005/2006 (darin ein Modul auch für Ärztinnen und Ärzte)